„Für seine sexuelle Neigung kann Michi nichts, jedoch für seine Taten. In Folge #1 klären wir, was Pädophilie überhaupt ist und wie sie entsteht.
Michi hat seine Nichte sexuell missbraucht. Er ist pädophil. Niemand sucht sich aus, pädophil zu sein. Es ist eine sexuelle Neigung, genau so wie sie homo- oder heterosexuelle Menschen haben. Jedoch kommt es darauf an, ob man diese Neigung im Griff hat. Michi hatte es nicht und hat sich deswegen entschieden, Hilfe zu suchen.

Gefunden hat er diese beim dem Projekt „Kein Täter werden“. Hier arbeiten Psychotherapeuten in ganz Deutschland mit Pädophilen zusammen und helfen diesen, mit ihrer sexuellen Neigung leben zu können.

Michi* ist einer dieser Patienten. Anhand seiner Geschichte sprechen wir in der ersten Folge dieses Podcasts darüber, was Pädophilie überhaupt ist, wie sie entsteht und wie „Kein Täter werden“ seinen Patienten dabei hilft, trotz dieser Diagnose ein normales Leben führen zu können.“