25. Juni 2019

Stellungnahme des Präventionsnetzwerks „Kein Täter werden“ zur Sachverständigenanhörung im Landtag Nordrhein-Westfalen am 24. Juni 2019

Stellungnahme des Präventionsnetzwerks „Kein Täter werden“ zur Sachverständigenanhörung im Landtag Nordrhein-Westfalen am 24. Juni 2019 zum Antrag der Fraktionen von CDU, SPD, FDP und Bündnis 90/Die Grünen „Jeder Fall ist ein Fall zu viel – alle Kräfte mobilisieren für den Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Missbrauch“. Mehr...

29. Mai 2019

10.500 Patienten suchten Kontakt zum Präventionsnetzwerk „Kein Täter werden“

10.499 Menschen haben sich bundesweit bis Ende Dezember 2018 an das Präventionsnetzwerk „Kein Täter werden“ gewendet. 3.672 Personen stellten sich an einem der elf Standorte zur Diagnostik und Beratung vor, 1.783 von ihnen konnte ein Therapieangebot gemacht werden. Mehr...

21. Mai 2019

Zwischen Homosexualität und Pädophilie gibt es keinen direkten Zusammenhang

Basierend auf der von der Deutschen Bischofskonferenz in Auftrag gegebenen MHG-Studie, wonach 63,8 Prozent der Missbrauchsopfer in der Kirche Jungens sind, geht der Journalist Christoph Paul Hartmann in seinem Artikel auf katholisch.de der von Konservativen geäußerten Vermutung nach, dass der Grund in der Homosexualität zu suchen sei. Darüber sprach er auch mit Prof. Dr. med. Dr. phil. Klaus Michael Beier, der an der Berliner Charité das Institut für Sexualwissenschaft und Sexualmedizin leitet und das Präventionsprojekt „Kein Täter werden“ ins Leben gerufen hat. Mehr...

8. April 2019

Would You Listen? – Social-Spot

Vor kurzem wurde der Social Spot "Would You Listen?" für das Präventionsprojekt „Kein Täter werden“ veröffentlicht. Der kurze Film von Veronika Hafner entstand 2018 an der Filmhochschule München. Mehr...

28. August 2018

„Stigma“. Filmvorführung und Diskussion

Am Mittwoch,10. Oktober 2018, präsentiert Peter Jeschke an der Berliner Charité seinen preisgekrönten Kurzfilm „Stigma“ (2017), der die Geschichte eines pädophilen Mannes erzählt. Darüber hinaus stellen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Instituts für Sexualwissenschaft und Sexualmedizin die Projekte „Kein Täter werden“ und „Du träumst von ihnen“ vor. Im Anschluss stehen sie mit dem Regisseur für Fragen und Diskussionen zur Verfügung. Mehr...

  1. <<
  2. <
  3. 1
  4. 2
  5. 3
  6. 4
  7. >
  8. >>

Videos des Netzwerks

Neuer Spot Kein Täter werden
Spot1 lieben sie kinder mehr, als ihnen lieb ist?
Spot1 "Sprich über das, was dich anspricht" - Indoor Version
Spot1 "Sprich über das, was dich anspricht" - Outdoor Version
faq video Häufig gestellte Fragen
Standorte