10. Juni 2018

Reportage über Pädophilie in der ARD und bei YouTube

In seiner Reportage „Unter Pädophilen“ stellt Manuel Möglich, Autor der ARD-Reihe „Rabiat“, die Frage, wie unsere Gesellschaft mit Pädophilen umgehen sollte. Er versucht herauszufinden, wie Pädophile denken, fühlen und wie sie mit ihrer Neigung leben. „Unter Pädophilen“ - ab heute bereits bei YouTube abrufbar, morgen Abend um 22:45 Uhr in der ARD zu sehen. Mehr...

6. Juni 2018

FAQ zu den Themen Datenschutz und therapeutische Haltung

Das Netzwerk "Kein Täter werden" wurde in den vergangenen Wochen vermehrt und hauptsächlich in Online-Foren dazu aufgefordert, Stellung zum Thema Datenschutz zu beziehen. Aus diesem Anlass haben wir Fragen zum Datenschutz und zu unserer therapeutischen Haltung aufgegriffen und beantwortet. Die Fragen und Antworten beziehen sich in erster Linie auf den Berliner Standort des Netzwerks "Kein Täter werden" sowie auf das vom Netzwerk unabhängige Berliner Projekte für Jugendliche, "Du träumst von ihnen". Mehr...

4. Juni 2018

Expertenchat im GSA-Forum

Wie bereits 2017 werden wir auch in diesem Sommer Fragen zur therapeutischen Arbeit im Netzwerk "Kein Täter werden" online beantworten. Am 13. Juni stehen drei Mitarbeiter des Berliner Standortes von 18 Uhr bis 19 Uhr in einem von den Betreibern des Forums "Gemeinsam statt allein" organisierten und moderierten Chats Rede und Antwort. Mehr...

25. April 2018

Netzwerk präsentiert Ergebnisse und neuen Spot

Seit Anfang 2018 wird die Therapie im Netzwerk „Kein Täter werden“ als Gesundheitsleistung anerkannt. Die gesetzlichen Krankenkassen finanzieren sowohl diese Therapie als auch die im Berliner Präventionsprojekt „Du träumst von ihnen“, das sich speziell an Jugendliche richtet. Anlässlich dessen etablierte das Präventionsnetzwerk einen wissenschaftlichen Beirat, dessen Arbeit heute im Haus der Bundespressekonferenz in Berlin vorgestellt worden ist. Darüber hinaus gab es Einblicke in aktuelle Forschungsergebnisse, in den neuen Werbespot und das neue Online-Programm Troubled Desire. Mehr...

16. April 2018

Über 9.500 Menschen suchten Hilfe im Netzwerk

Die Inanspruchnahme des therapeutischen Angebots ist weiterhin hoch: 9515 Menschen aus dem gesamten Bundesgebiet haben sich bis Ende März 2018 Hilfe suchend an das 2011 gegründete Präventionsnetzwerk „Kein Täter werden“ gewendet. 2894 Personen stellten sich an einem der Standorte zur Diagnostik und Beratung vor, 1554 von ihnen konnte ein Therapieangebot gemacht werden. Insgesamt haben seitdem 925 Teilnehmer die Therapie begonnen und 360 erfolgreich abgeschlossen. 345 befinden sich aktuell in therapeutischer Behandlung, rund 90 nehmen aktuell an einem der Standorte am Angebot der Nachsorge teil. Mehr...

  1. <<
  2. <
  3. 1
  4. 2
  5. 3
  6. 4
  7. >
  8. >>

Videos des Netzwerks

Neuer Spot Kein Täter werden
Spot1 lieben sie kinder mehr, als ihnen lieb ist?
Spot1 "Sprich über das, was dich anspricht" - Indoor Version
Spot1 "Sprich über das, was dich anspricht" - Outdoor Version
faq video Häufig gestellte Fragen
Standorte