Etwa 10 Mal im Jahr sollen neue Folgen veröffentlicht werden, in denen über unterschiedlichste Aspekte des Präventionsnetzwerks berichtet wird. Was ist das Präventionsprojekt “Kein Täter werden” am Institut für Sexualwissenschaft und Sexualmedizin an der Charité in Berlin? Wie wird hier gearbeitet, welche Ziele gibt es für die Zukunft?

Diese Fragen beantworten in der ersten Folge des Podcasts „kein-taeter-werden“ der Gründer des Präventionsprojekts Prof. Dr. Dr. Klaus M. Beier sowie zwei Therapeutinnen aus dem Erwachsenenprojekt (PPD) und aus dem Jugendlichenprojekt (PPJ).